Unsere Unternehmensgeschichte

Der Sitz der Firma F.A. Schmidt liegt in Remscheid im wunderschönen Bergischen Land. Im Jahre 1845 gründete Franz-Arnold Schmidt die Firma F.A. Schmidt. Auch nach mehr als 150 Jahren befindet sich das Unternehmen im Familienbesitz. Gefertigt wurden Handwerkzeuge, Drahtkörbe und Reifröcke (Krinolinen).

1908 baute Carl Schmidt das noch heute existierende Fabrikgebäude.

unternehmen3.jpg

unternehmen2.jpg

Seit 1966 führt Sohn Peter Schmidt in fünfter Generation das Traditionsunternehmen in eine "Neue Zeit". Im Jahre 2000 wurde Markus Feldhoff (Schwiegersohn) in die Geschäftsleitung aufgenommen. Das Unternehmen expandierte und heute werden die Produkte hauptsächlich nach Europa und Asien exportiert.

F.A. Schmidt ist Erstausrüster namhafter europäischer Maschinenfabriken.

unternehmen1.jpg

unternehmen4.jpg

 

ankerherz_gr.png
luftbild.jpg